SCHWANGERSCHAFT

"Während der Schwangerschaft ist die optimale Vital- und Mineralstoffversorgung von größter Wichtigkeit. Die Einnahme von essentiellen Nährstoffen beeinflusst jetzt nicht nur die werdende Mama, sondern auch ihren Liebling. Dabei ist die Vorbereitung in der Kinderwunschphase ebenso elementar, wie die richtige Versorgung in der Schwangerschaft selbst."

Folsäure (Folat)

Folat wird beispielsweise bereits in den ersten 2-3 Wochen der Schwangerschaft benötigt, da sich in dieser frühen Anfangsphase beim Embryo das Nervensystem des Kindes bildet. Oft erfahren Frauen jedoch zu einem viel späteren Zeitpunkt von ihrem Babyglück und beginnen auch erst dann mit ihrer Folsäureeinnahme. Hier wäre es also optimal, mindestens zwei Monate vor einer geplanten Schwangerschaft, auf eine optimale Versorgung mit diesem Vitamin zu achten.

Vitamin B12

Wer meint, dass ein Vitamin-B12-Mangel nur Frauen betrifft, die sich vegan ernähren, der liegt mit seiner Einschätzung falsch. Dieses „Nervenvitamin“ ist - wie Folsäure und Jod - für die gesunde Entwicklung des Embryos extrem wichtig. Genauer gesagt ist Vitamin B12 an der Zellteilung, der Blutbildung und an der Entwicklung des Nervensystems beteiligt.

Eisen

Im letzten Drittel der Schwangerschaft beobachten Ärzte oftmals einen sinkenden Eisenwert der werdenden Mutter. Das liegt daran, da das Baby in dieser Zeitspanne seinen Eisenvorrat für die ersten Lebensmonate anlegt. Wir Frauen wissen, wie wichtig eine optimale Sauerstoffversorgung für unseren Körper ist. Um nun auch unser Kind optimal zu versorgen, ist eine genaue Beobachtung der Eisenwerte von großer Wichtigkeit. Aber aufgepasst: Interessant ist auch, dass ein Vitamin-B-12- und/ oder Folsäuremangel zu einem Eisenmangel führen kann.

Sango Koralle

Magnesium zählt zu den wichtigsten Mineralstoffen und ist vor allem bei körperlicher oder seelischer Belastung von Nöten - ganz besonders auch in der Schwangerschaft. Hier steigt der Bedarf an Magnesium insbesondere im zweiten Drittel.

Das liegt an der Hormonumstellung und dessen folglich erhöhten Ausscheidung von Mineralstoffen (Magnesium). Die Ausscheidung kann in dieser Phase im Vergleich zu Nichtschwangeren bis zu 25% höher sein. 

Magnesium sollte unserer Meinung nach immer in Kombination mit Calcium eingenommen werden. Im Gegensatz zu synthetischen Präparaten, welche der Körper kaum aufnehmen kann, werden die Mineralstoffe unserer Sango Koralle im optimalen Verhältnis 2:1 (Calcium : Magnesium) zügig in der Zelle resorbiert.

Omega-3-NKO Krill Öl

Verschiedene Studien haben bereits den Zusammenhang zwischen der Gehirnentwicklung beim Embryo/ Baby und der Versorgung Schwangerer/stillender Mütter mit DHA (= spezielle Omega-3- Fettsäure) dargelegt. DHA nimmt hier eine Schlüsselrolle ein!

DHA ist nicht nur für eine gesunde Entwicklung des Sehnervs bedeutsam, sondern soll (laut Studien) später beim Kind auch einen höheren Intelligenzquotienten fördern. Hierbei spielt die Bioverfügbarkeit eine entscheidende Rolle!

Bei Krillöl kann die Menge an DHA/ EPA, besser im Körper aufgenommen und genutzt werden, da hier diese beiden Omega-3-Fettsäuren an Phospholipide gebunden sind. Phospholipide gehören selbst zu den Zellmembranen und spielen eine wichtige Rolle im Gehirnstoffwechsel.

Das Omega-3-NKO ist mit dem höchsten natürlichen Gehalt an phospolipidgebundener EPA und DHA, Astaxanthin und Cholin der Gold-Standard unter den Krill-Ölen. Astaxanthin gehört zu den Antioxidantien und schützt deine Zellen effektiv vor Freien Radikalen.

VITALITY Synbiotic Panda

Die Einnahme von Probiotika in der Schwangerschaft und Stillzeit ist nicht nur hervorragend für das Wohlbefinden der Frau, es kann auch mögliche Verdauungsprobleme und Allergieanfälligkeiten der Babys reduzieren.

Eine gesunde Darmflora ist wichtig für unser Immunsystem, denn unser Darm enthält rund 80 Prozent aller Immunabwehrzellen.

Treten in Famlilien allergische Erkrankungen gehäuft auf, kann es in der Schwangerschaft zu Veränderungen des Immunsystems kommen - die Balance zwischen wichtigen Immunzellen, den so genannten TH1- und TH2-Zellen, kann sich verschieben. Überträgt sich dieses „Ungleichgewicht“ von der Mutter auf das Baby, können Allergien entstehen.

Diese allergische Verschiebung kann man jedoch mit ausgewählten probiotischen Bakterien regulieren. So wurde bereits in mehreren großen Studien klar belegt, dass das Auftreten von allergischen Erkrankungen bei gefährdeten Babys durch die Einnahme von VITALITY Synbiotic Panda um 80% reduziert werden kann.

Voraussetzung dafür ist, dass das VITALITY Synbiotic Panda sowohl in den letzten beiden Schwangerschaftsmonaten als auch im gesamten ersten Lebensjahr der Kinder täglich ergänzt wird.

NelliVera & Sesamkraft

Für deinen Powerstart in den Tag empfehlen wir die Kombination NelliVera mit Sesamkraft. Die Anti-Stress Kapseln NelliVera sorgen mit Enzymen wie das SOD und wichtigen Mikronährstoffen u.a. für ein ausgewogenes Immunsystem. Gleich am Morgen versorgt dich der ganzheitlich erhaltene Pflanzenkomplex mit wichtigen Antioxidantien, um fit in den Tag zu starten.

Sesamkraft setzt dem Ganzen die Krone auf: die darin enthaltenen schwefelhaltigen Aminosäuren, sowie Zink und Eisen, sind ganz elementar für schöne, gesunde Haut, feste Fingernägel und glänzende, dichte Haare.

Das Duo sorgt idealerweise für ein elastisches Bindegewebe, was hilft Dehnungsstreifen vorzubeugen.

STARKES HAAR - MIT DER NATUR ZUR WILDEN MÄHNE!


ZUM BLOGBEITRAG